Schlagwort-Archive: Digitalisierung

Fachtagung „Digitales Edieren im 21. Jahrhundert“ | #DigitalesEdieren

Clipboard02Fachtagung des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen anlässlich der Online-Veröffentlichung der nordrhein-westfälischen Kabinettsprotokolle von 1946 bis 1980, 3.-4. November 2015, Villa Horion (Düsseldorf)

Die Tagung zum Thema „Digitale Editionen“ verfolgt im Wesentlichen zwei Ziele: Zum Einen fragt sie in drei Sektionen, welchen Erkenntnisgewinn Archive und Gedächtnisinstitutionen aus der aktuellen Debatte um digitale Editionen ziehen können und welche Ziele mit Quelleneditionen im digitalen Zeitalter erreicht werden sollen. Daraus leitet sich zugleich die Frage nach der Publikationsform ab: ausschließlich analog, ausschließlich digital, analog und digital oder hybrid? Vor allem mit Blick auf digitale Editionen muss der Stellenwert kooperativen Arbeitens (collaborative oder social tagging) sowie die Möglichkeiten und Perspektiven einer Editionsarbeit 2.0 ausgeleuchtet werden. Und schließlich müssen mögliche technische und fachliche Standards der Editionsarbeit diskutiert und auf ihre großflächige Umsetzbarkeit geprüft werden. Schließlich soll auch die Nachnutzung des bei der Edition der nordrhein-westfälischen Kabinettsprotokolle zum Einsatz gelangten Editionstools im Archivportal NRW diskutiert werden.

Weitere Informationen und Tagungsprogramm zum Herunterladen

Die Tagung wird auf Twitter begleitet mit dem Hashtag #DigitalesEdieren

Programm des 85. Deutschen Archivtags 2015 in Karlsruhe online

Clipboard01Vom 30. September bis 3. Oktober 2015 findet unter dem Motto „Transformation ins Digitale“ in Karlsruhe der 85. Deutsche Archivtag statt. Vor dem Hintergrund der technischen Revolution stellen sich auch und gerade im Archiv-wesen neue Fragen: Welche Auswirkungen hat die digitale Revolution auf die klassische Archivtätigkeit? Was leistet die Vernetzung von Archiven? Wie verändert sich das Verhältnis zu Öffentlichkeit und Wissenschaft?
Informationen und Programm:
www.archivtag.de