Fotos in Archiven

 „Fotos in Archiven“

Eine Fachtagung der Stadtarchive Worms und Speyer

Der Umgang mit der fotografischen Überlieferung ist, vor allem im Alltag der kleineren und mittleren Archive, mit besonderen fachlichen Anforderungen und Problemen verbunden. Nicht selten handelt es sich um Massenbestände. Gleichzeitig werden Bildquellen in der zunehmend visualisierten Welt verstärkt nachgefragt, und das nicht nur als Illustrationen.

Um zu diesem Thema einen weiteren fachlichen Austausch anzuregen, auch zwischen den verschiedenen bildverwahrenden Institutionen, veranstalten die Stadtarchive Worms und Speyer

am Freitag, 28. November 2014, 10.00-17.00 Uhr

die Fachtagung „Fotos in Archiven“

im Wormser Kultur- und Tagungszentrum
Liebfrauensaal
Rathenaustraße 11, 67547 Worms.

Im Mittelpunkt wird die alltägliche Arbeit stehen, dabei sollen Probleme und Lösungsansätze zu den verschiedenen Aspekten wie Erschließung, Bewertung oder Digitalisierung diskutiert werden. Auf dem Programm stehen sieben Vorträge von je 30 Minuten mit einem Themenschwerpunkt sowie eine Abschlussdiskussion am Ende.

 

Programm

10:00 Uhr            Begrüßung, Dr. Gerold Bönnen, Stadtarchiv Worms

10:30 Uhr            Bewertung und Kassation von Fotobeständen, Tanja Wolf, Stadtarchiv Worms

11:00 Uhr            Kaffeepause

11:15 Uhr            Benutzung der Bildbestände, Manfred Simonis, Stadtarchiv Mainz

11:45 Uhr            Fotos in Medienarchiven, Rita Funk, Bildarchiv der Deutschen Presse-Agentur Frankfurt a. M.

12:30 Uhr            Mittagspause

13:45 Uhr            Bildarchiv im digitalen Wandel, Dr. Elke Bauer, Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung

14:15 Uhr            Erschließung und Einsatz von Ressourcen, Doreen Kelimes M.A., Abteilung Kulturelles Erbe/Stadtarchiv Speyer; Michaela Hayer, Stadtarchiv Speyer (seit 1.10. 2014 Niedersächsisches Landesarchiv)

14:45 Uhr            Kaffeepause

15:00 Uhr            Präsentation von Fotos im Museum, Katrin Seidel, Landesmuseum Koblenz, GDKE

15:30 Uhr            Bestandsgenerierung und Erwerbung von Fotosammlungen, Dr. Friedrich W. Knieß, Stadtarchiv Darmstadt

Die Teilnahme ist kostenfrei; Anmeldungen werden erbeten an:

Stadtarchiv Worms, stadtarchiv@worms.de, 06241/853-4700 und -4705 (Fr. Tanja Wolf) oder

Stadtarchiv Speyer, stadtarchiv@stadt-speyer.de, 06232/142265 (Fr. Marion Hardt).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.