Tagung: Kontinuität oder Neubeginn?


Foto: Universitätsarchiv Mainz

Vom 6. – 8. Juni lädt der Mainzer Forschungsverbund Universitätsgeschichte in Verbindung mit dem Arbeitsbereich Spätmittelalterliche Geschichte und vergleichende Landesgeschichte (Prof. Dr. Nina Gallion) in Mainz zu einer Tagung ein, die sich unter dem Titel  „Kontinuität oder Neubeginn?“ mit dem Phänomen der Schließung und Wiedereröffnung von Universitäten beschäftigt.

Als Ausbildungsstätten und Wissenszentren sind Universitäten Einrichtungen von herausragender kultureller und gesellschaftlicher Bedeutung, doch verlief ihre Entwicklung nicht immer geradlinig. Als beispielsweise die alte Mainzer Universität 1798 geschlossen wurde, erlosch eine Bildungsinstitution, deren mehr als 300-jährige Geschichte bis ins Jahr 1477 zurückreichte. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg veranlasste Frankreich als Besatzungsmacht 1946 die Gründung der heutigen Johannes Gutenberg-Universität.

Mit einer solchen Zäsur ist Mainz keineswegs ein Einzelfall. Allein in Deutschland erlebten weitere sieben Universitäten eine längerfristige Schließung ab dem späten 18. oder frühen 19. Jahrhundert, wohingegen ihre Neugründungen erst im 20. Jahrhundert erfolgten. Und auch in den europäischen Nachbarländern lassen sich ähnlich gelagerte Beispiele finden. Hinzu tritt eine größere Zahl von Universitäten, die von kurzzeitigen Schließungen betroffen waren.

Aufgrund der genannten Befunde beschäftigt sich die Tagung mit der Wiedereröffnung von Universitäten im neuzeitlichen Mitteleuropa und möchte vor allem nach dem Verhältnis von Kontinuität und Neubeginn fragen: Lebte der Geist der alten Universitäten in den Neugründungen fort oder betrachteten sich die jüngeren Einrichtungen des 20. Jahrhunderts als völlig eigenständig?

Die Tagung findet in der Alten Mensa auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz statt.
Nähere Informationen und das vollständige Tagungsprogramm finden Sie unter https://www.ub.uni-mainz.de/de/veranstaltung/kontinuitaet-oder-neubeginn

Melden Sie sich gerne bis zum 23.5. unter landesgeschichte-mittelalter@uni-mainz.de an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
groschebulla (7. Mai 2024). Tagung: Kontinuität oder Neubeginn? Archive Rheinland-Pfalz / Saarland. Abgerufen am 18. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/11nbv


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.