Einladung zum Vortrag

Fremd im Land | Aus- u. Zuwanderung im heutigen Rheinland-Pfalz von der Frühen Neuzeit bis heute
Einladung zum Vortrag im Landesarchiv Speyer, Otto-Mayer-Str. 9,
am Dienstag, 28. Mai 2024, 19:00 Uhr

Die Auswanderung aus der Pfalz und Rheinhessen nach Brasilien im 19. Jahrhundert. Möglichkeiten der Forschung anhand der Überlieferung im Landesarchiv Speyer

Julian Wolff (Landesarchiv Speyer)

Die Digitale Migrationskartei des Instituts für pfälzische Geschichte und Volkskunde. Genese eines digitalen Langzeitprojektes

Dr. Maximilian Lässig (IPGV)

Die Migrationskartei des Instituts für pfälzische Geschichte und Volkskunde (IPGV) enthält über 300.000 Datensätze, aus denen schätzungsweise über eine Million Wanderungsbewegungen aus und in die Pfalz seit dem 16. Jahrhundert hervorgehen. In seinem Vortrag wird Dr. Maximilian Lässig, wissenschaftlicher Mitarbeiter am IPGV in Kaiserslautern, die Entstehung der Migrationskartei des IPGV wie auch die ersten Digitalisierungsversuche dieser sehr umfangreichen Sammlung an Migrationsdaten beschreiben. Auch wird er einen Einblick in das heutige, von Grund auf neu konzipierte Digitalisierungsprojekt geben und dabei auch auf die Probleme der digitalen Repräsentation solcher Bestände eingehen.

Die Vorträge werden auch über den You-Tube-Kanal des Instituts für geschichtliche Landeskunde Rheinland-Pfalz gestreamt:https://www.youtube.com/watch?v=-DY13DE2HS4.

In Kooperation mit dem Landesarchiv Speyer


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
groschebulla (22. Mai 2024). Einladung zum Vortrag. Archive Rheinland-Pfalz / Saarland. Abgerufen am 18. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/11p3m


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.