Landesarchiv Saarbrücken: Dachgartenprojekt mit historischen Pflanzen geht ins zweite Jahr

Im letzten Jahr wurde im Landesarchiv Saarbrücken ein Dachgarten-Projekt – teilweise mit historischen Pflanzen –  gestartet, das wunschgemäß vorangeht und  ArchivbenutzerInnen und -mitarbeiterInnen  gleichermaßen erfreut. Die in der letzten Saison gepflanzten mehrjährigen Stauden in den Kübeln sind gut über den Winter gekommen, und bereits seit einigen Wochen blühen Storchschnabel und Ziersalbei.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten wegen der nasskalten Witterung im Frühling haben sich auch unsere Rosen erholt. Besonders die Turbat-Züchtung von 1913 „Marie Jeanne“ bringt reiche Blütenbüschel hervor. Gespannt warten wir auf unsere Neuerwerbung „Kaiser Wilhelm“, einer der wenigen erhaltenen deutschen Dahlien-Sorten aus dem Jahr 1883.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.