Schlagwort-Archive: Geschichtswissenschaft

Vortrag „Reformation als verkehrte Welt“ von Dr. Paul Burgard (Landesarchiv Saarbrücken) am 28. Juni 2017, 19 h, im Lesecafé der Stadtbibliothek Saarbrücken

Für Kurzentschlossene: Am morgigen Mittwoch, 28. Juni 2017, findet im Rahmen der Ringvorlesung „Die Reformation zwischen Revolution und Renaissance“ der Universität des Saarlandes ein Vortrag von Dr. Paul Burgard zum Thema „Reformation als verkehrte Welt“ statt.

Dr. Paul Burgard ist seit 2004 im Landesarchiv Saarbrücken vor allem im Bereich Forschung und Öffentlichkeitsarbeit tätig und ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zur Frühen Neuzeit und zur saarländischen Landesgeschichte. Der Vortrag findet am 28.6.2017 um 19:00 Uhr im Lesecafé der Stadtbibliothek Saarbrücken, Gustav-Regler-Platz 1 in 66111 Saarbrücken statt. Der Eintritt ist frei.  Weiterlesen

„Der Erste Weltkrieg im heutigen Saarland“ – Blogprojekt des Instituts für Geschichtliche Landeskunde Mainz

Das  Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V  hat unter Nutzung von im Landesarchiv Saarbrücken recherchierten Materialien  das Projekt „Der Erste Weltkrieg im heutigen Saarland“ initiiert.
(Link dazu: http://www.erster-weltkrieg-saarland.de/)

Es hat dazu dem Landesarchiv folgenden Informationstext freundlicherweise zur Verfügung gestellt, mit dem dieses spannende Projekt umrissen wird:

2014 hat sich der Ausbruch des Ersten Weltkrieges zum 100. Mal gejährt. Anlässlich dieses Jahrestages haben viele Deutsche begonnen, sich näher mit diesem Krieg auseinanderzusetzen. Zahlreiche Institutionen veranstalten in den Jahren 2014 bis 2018 Ausstellungen, Vortragsreihen, Tagungen, Exkursionen und weitere Angebote.

Weiterlesen

Workshop „Bloggen in Geschichtswissenschaft und Archivwesen“

wbgavieAm 10. November 2014 findet in Wien am Institut für Österreichische Geschichtsforschung ein Workshop zum Thema „Bloggen in Geschichtswissenschaft und Archivwesen“ statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Der Workshop soll einerseits dem Austausch von Bloggerinnen und Bloggern aus dem Bereich der Geschichtswissenschaft und des Archivwesens dienen, vor allem aber interessierte Historikerinnen und Historiker, Archivarinnen und Archivare sowie fortgeschrittene Studierende an die Möglichkeiten und Chancen des Bloggens heranführen.

Das Programm wird nach Ende der Deadline des CfP am 10. September veröffentlicht. Weiterlesen